Erste

Herveline Bedeutung - Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kelten

Bedeutung des Namens:

Der von Hervé abgeleitete Name Herveline leitet sich von den germanischen Begriffen "haer" und "ber" ab und bedeutet "stark" bzw. "leidenschaftlich".

Prominente:

Saint Hervé ist ein bretonischer Heiliger, der auch Houarneau genannt wird. Von Geburt an blind, wurde er Einsiedler und Mönch im Kloster Plouvien, wo er sich einer Jüngergemeinschaft anschloss. Er gründete ein Kloster in Lanhouarneau, einer Stadt im Departement Finistère in der Bretagne, Frankreich. Saint Hervé ist der Schutzpatron der Blinden sowie der reisenden Sänger.

Sein Charakter:

Herveline, eine mysteriöse Frau, ist besonders faszinierend. Trotz ihrer geheimen und zurückhaltenden Atmosphäre strahlt sie eine starke Vitalität und Leidenschaft aus. Sie ist sehr weltoffen und hat immer gute Laune. Mit enormem Selbstvertrauen ist diese Person in der Lage, die wildesten Herausforderungen anzunehmen. Als harte Arbeiterin möchte sie die Erste in allen Bereichen sein. Darüber hinaus zeigt sie ein starkes Verantwortungsbewusstsein. Herveline ist eine ehrgeizige Frau, die über alle Mittel verfügt, um erfolgreich zu sein. Zu stolz und sehr bescheiden nervt sie manchmal die Menschen in ihrer Umgebung.
Herveline ist jedoch angenehm zu leben. Aufgeschlossen und extrovertiert passt sie sich allen Situationen an. In großer Sentimentalität mag sie es, von ihren Verwandten umgeben zu sein. Sie braucht Zärtlichkeit und Liebe. Das Leben eines Paares steht für ihn an erster Stelle. Zu emotional kanalisiert sie ihre Gefühle nicht immer. Diese etwas anfällige Frau kann leicht eifersüchtig werden.

Derivate:

Hervelyne, Hervée und Hervera.

Sein Geburtstag:

Die Hervelines stehen am 17. Juni im Rampenlicht.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>