Baby

Aufstoßen


Milchanstieg spätestens eine halbe Stunde nach Einnahme der Flasche oder Brust. Meistens begleitet sie das Aufstoßen. Rein physiologisch ist es nicht schmerzhaft und verschwindet mit einer festen Diät.
Machen Sie mitten in der Mahlzeit eine oder zwei Pausen. Wenn Ihr Kind mit der Flasche gefüttert wird, achten Sie auf die für das Alter Ihres Babys empfohlene Flussrate, wählen Sie jedoch insbesondere einen geeigneten Schnuller. Aus Silikon hergestellt, ist es etwas schwieriger, Ihr Baby trinkt weniger schnell.
Schließlich zwingen Sie Ihr Baby nicht, seine Flasche zu voll zu machen: Es ist dieser Milchüberschuss, den es dann ablehnt.

Mehr über Aufstoßen