Papa

Ein Testosteronabfall bei neuen Vätern?


Laut einer US-amerikanischen Studie, die in den Annalen der US National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, würde das Werden eines Vaters den Testosteronspiegel bei Männern senken.

  • Wenn der Rückgang der Libido und Hormonschock ist bei jungen Müttern nach der Entbindung bekannt, es ist überraschender zu erfahren, dass es auch junge Väter betrifft.
  • Zu diesem Schluss kommenDie Autoren der amerikanischen Studie verfolgten 624 Männer im Alter von 21 bis 26 Jahren während viereinhalb Jahren auf den Philippinen. In dieser Zeit wurde etwa ein Drittel der Teilnehmer zum ersten Mal Vater.
  • Forscher fanden heraus, dass bei diesen Männern der Testosteronspiegel niedriger war als bei anderen.

Zeit für eine emotionale Anpassung

  • Eine biologische Realität, das auch bei anderen Tierarten vorkommt, die es dem Vater ermöglichen würden, für sein Kind präsent zu sein, mehr Verantwortung zu übernehmen, ohne von seinem sexuellen Drang besessen zu sein.
  • "Ein Vater zu sein und den Stress der Ankunft eines Neugeborenen zu akzeptieren, erfordert eine wichtige emotionale, psychologische und physische Anpassung, und unsere Studie zeigt, dass ein Mann erhebliche biologische Veränderungen erfahren kann, um mit diesen Neugeborenen fertig zu werden. Anforderungen ", sagt Co-Autor Lee Gettler von der Northwestern University.

Stéphanie Letellier

Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Vätern teilen? Besuchen Sie unser Forum Chat mit Vätern.