Schwangerschaft

Alles, was Sie über Papillomavirus während der Schwangerschaft wissen müssen

Alles, was Sie über Papillomavirus während der Schwangerschaft wissen müssen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Humanes Papillomavirus (HPV) ist hoch ansteckend, aber die meisten von ihnen sind nicht gefährlich. In der Regel wird eine Papillomavirus-Infektion entdeckt und gegebenenfalls vor der Schwangerschaft behandelt. Seltener kann es bei schwangeren Frauen diagnostiziert werden. Dann können verschiedene Lösungen in Betracht gezogen werden.

Papillomavirus während der Schwangerschaft: Wie ist die Diagnose?

  • Ob Sie schwanger sind oder nicht, Pap-Abstrich ist der beste Weg, um Papillomavirus-Infektion zu entdecken. Dieser Abstrich gehört nicht zu den "obligatorischen" Schwangerschaftsuntersuchungen: Er wird nur Schwangeren vorsorglich verschrieben, deren letzter Kontrollabstrich älter als zwei Jahre ist. Auch gegen HPV geimpfte Frauen sind betroffen: Der Impfstoff schützt vor Virusstämmen, die am wahrscheinlichsten Gebärmutterhalskrebs verursachen (HPV 16 und 18), schließt jedoch nicht alle Risiken zu 100% aus.
  • Der zervikovaginale Abstrich wird vorzugsweise während des ersten Schwangerschaftstrimesters durchgeführt. Sie werden gebeten, sich in einer gynäkologischen Position auf den Rücken zu legen. Anschließend entnimmt der Gynäkologe mit einer kleinen Bürste vorsichtig Zellen aus Ihrem Gebärmutterhals, nachdem er ein Spekulum in Ihre Vagina eingeführt hat. Diese Prüfung ist für Ihr zukünftiges Baby sicher. Es kann nur ein wenig mehr Blutungen auslösen als sonst, da der Gebärmutterhals während der Schwangerschaft stark gespült wird.

Was tun bei einer Papillomavirus-Infektion während der Schwangerschaft?

  • In den meisten Fällen zeigt der zervikovaginale Abstrich während der Schwangerschaft keine Auffälligkeiten oder weist auf eine geringfügige Infektion hin. Bei Bedarf können weitere Untersuchungen (z. B. Biopsie oder Koloskopie) durchgeführt werden, um die Diagnose zu verfeinern.
  • In der Praxis verursachen die meisten Papillomviren nur eine gutartige Infektion, die mehr oder weniger schnell vom Körper bekämpft wird. Die meisten entdeckten Läsionen bilden sich daher wahrscheinlich von selbst zurück. Wir sprechen von einer "leichten Dysplasie", ohne dass eine Gefahr für das Baby besteht. In solchen Fällen ist während der Schwangerschaft keine Behandlung erforderlich. Das medizinische Team beschränkt sich auf die Kontrolle der Entwicklung der Läsionen: Im Allgemeinen werden andere Untersuchungen um den sechsten Monat der Schwangerschaft und einige Monate nach der Entbindung durchgeführt. In den seltenen Fällen, in denen diese Läsionen länger als achtzehn Monate bestehen, wird normalerweise eine Laserverdampfung vorgeschlagen: Schmerzfrei und schnell wird dieses Verfahren normalerweise ohne Betäubung durchgeführt.
  • In Ausnahmefällen können auch größere Läsionen aufgrund von Papillomavirus während der Schwangerschaft entdeckt werden. Sie werden häufig nach einer konidialen Entbindung (Anästhesie durch Entfernen eines kleinen Teils des Gebärmutterhalses) behandelt. Je nach Fall kann die Behandlung jedoch auch während der Schwangerschaft erfolgen. Im Allgemeinen hat die Intervention keine Auswirkungen auf den Fötus. Schließlich kommt es vor, dass die Entbindung durch Kaiserschnitt etwas vorzeitig ausgelöst wird, wenn die Gefahr einer Kontamination des Babys durch das Papillomavirus während der Entbindung besteht, dies aber wirklich außergewöhnlich ist (es wurden sehr große Läsionen entdeckt) im dritten Quartal).



Bemerkungen:

  1. Wilfrid

    Bravo, eine tolle Idee

  2. Ariss

    Brüder, worüber schreibst du? ? Was hat dieser Beitrag damit zu tun? ?

  3. Wesley

    Ich komme den Neujahrstab an dich weiter! Gratuliere deinen Mitbloggern!

  4. Bradon

    Entschuldigung, ich habe diese Frage entfernt

  5. Naomhan

    very funny thought

  6. Tenris

    prächtiger Gedanke



Eine Nachricht schreiben