Erste

Jean-Marie - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Französisch, Hebräer

Bedeutung des Namens:

Jean-Marie setzt sich aus den Vornamen Jean und Marie zusammen. Diese kommen jeweils von den hebräischen Begriffen "Yohanan", was bedeutet, Gott ist barmherzig und "Myriam" bedeutet, Geliebte.

Prominente:

Jean-Marie Bigard ist ein französischer Humorist. Jean-Marie Borzeix ist politischer Journalist bei Le Quotidien de Paris. Jean-Marie Leclair ist eine französische Geigerin. Jean-Marie Poiré ist ein französischer Produzent und Sänger. Jean-Marie Gustave Le Clézio ist ein französischer Schriftsteller und Essayist.

Der heilige Jean-Marie Vianney ist der Schutzpatron der Priester, der am 4. August gefeiert wird. Er stammte aus einer Bauernfamilie und lebte in Lyon. Durch Treffen mit Priestern seiner Eltern lernt Jean-Marie den Katechismus. Mit dem Wunsch, das Gute zu verbreiten, möchte er Priester werden. Trotz seiner Entlassung aus dem Seminar arbeitet er weiterhin an der Kur von Écully. Mit 29 Jahren wurde er Priester und verbrachte mehr als 30 Jahre in Ars, wo er den verlorenen Gläubigen den Glauben zurückgab und so viele Menschen bekehrte, dass der Dämon ihn angriff und versuchte, auf sein Fasten zu verzichten.

Sein Charakter:

Jean-Marie ist eine seriöse und verantwortungsvolle Person. Ordentlich, konventionell und ehrlich handelt er gerne nach genau festgelegten Regeln.

Derivate:

Evans, Yann, Jehan, François Marie, Paul Marie, Marie-Charles.

Sein Geburtstag:

Wir feiern Jean-Marie am 4. August.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>

Video: Aufruhr im EU-Parlament um Le Pen und tschechische Regierung (August 2020).