Einkünfte

Jakobsmuscheln mit Spinatmassala


Zarte Walnüsse, etwas Frühlingsspinat und ein Hauch von exotischem Pulver ... Magie!

Zutaten:

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Jakobsmuscheln
  • 1 kg frischer Spinat
  • 20 cl Sahne
  • 2 EL. Garam Massala (indische Gewürzmischung)
  • 1 Stück Butter
  • 40 g Pinienkerne
  • Curry
  • Blume des Salzes
  • Pfeffer.

Vorbereitung:

Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten und beiseite stellen. Den Spinat waschen und schleudern, dann auswringen. Reserviere die kleinsten Blätter. In einer Pfanne die Crème Fraîche mit dem Garam Massala kochen. Fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie ihn bei mittlerer Hitze und bedeckt für fünf Minuten. Nehmen Sie die Hitze ab und fügen Sie die jungen Blätter hinzu und mischen Sie. Die Jakobsmuscheln in Papiertüchern trocknen. Erhitzen Sie den Butterknauf in einer Pfanne und braten Sie die Schalen auf jeder Seite 1 Minute bei starker Hitze an. Die Muscheln auf einen Teller legen und mit etwas Curry und einer Prise Salz bestreuen. Mit Spinat, bestreut mit gegrillten Pinienkernen, servieren.