Dein Baby 0-1 Jahr

Wann soll der Schnuller gestoppt werden?


Betrübt über das Weinen Ihres Babys, haben Sie sich für den Schnuller entschieden, den Sie sich geschworen hatten, nicht zu benutzen! Kann man zurückweichen? Wenn es vor 2 Monaten leicht ausgetauscht werden kann, ist es kompliziert, dann /

Vor 2 Monaten kann der Schnuller leicht ausgetauscht werden

  • Ein Kleinkind hat das Gefühl, etwas im Mund zu haben, hat den Schnuller jedoch noch nicht als äußeres Objekt identifiziert. Wenn Sie es wegnehmen, ichIch werde es nicht wirklich realisieren.
  • Aber in diesem Alter,Das Absaugen reagiert auf ein physiologisches Bedürfnis. Diese Aktivität löst die Sekretion von Endorphinen aus, den berühmten Hormonen des Vergnügens. Sobald der Schnuller gestohlen wird, hat Ihr Baby nur noch eine Idee: Ersetzen Sie ihn. Bei der Gefahr, seinen Daumen zu nehmen, wird er wahrscheinlich in der achten Woche etwas finden oder auf eine Ecke aus Stoff oder Lätzchen zurückgreifen. Beginnen Sie sogar, seine Unterlippe zu saugen. Sie sollten wissen, dass Babys, die Schnuller frustriert sind, mehr Flaschen benötigen oder länger an der Brust bleiben.

Ab 3 Monaten wird das Absetzen schwierig

  • Für 80% der Mütter markiert der dritte Monat den Rückkehr zum aktiven Leben und die Notwendigkeit, Ihr Baby zu entwöhnen, wenn Sie stillen. Der Schnuller, dessen Textur heute so gestaltet ist, dass er der Ihrer Brust ähnelt, kann dazu beitragen, dass diese erste Lebensumstellung reibungslos verläuft. Ihr Kind, das im Kinderzimmer oder bei einer Kindermädchen untergebracht ist, braucht mehr Komfort als je zuvor. Ihm während dieser Schlüsselperiode den Schnuller zu nehmen, ist wirklich schlimm.
    • Ihr Kind befindet sich in der mündlichen Phase. Das Vergnügen, sich selbst zu ernähren und an seiner Brustwarze zu saugen, ist eng mit ihm verbunden. Ihm zu verbieten heißt ihm den anderen zu verbieten! Einige Babys nehmen ihre Mutter wörtlich und weigern sich zu essen: Dies nennt man Magersucht.

1 2