Ihr Kind 5-11 Jahre

Bereiten Sie ein Diktat der Wörter vor


"Chat", "find", "around" ... das sind einige der Wörter in der Liste, an die er sich für morgen erinnern muss. Was ist der Sinn, wie funktioniert es im Unterricht und wie helfen Sie Ihrem Schüler? Unser Rat.

  • Bei CP, dann regelmäßig bei CE1, muss Ihr Kind eine Liste von Wörtern lernen. Diese sind ihm nicht unbekannt. Diese Wörter beziehen sich auf einen Ton oder Text, der in der Klasse bearbeitet wurde. Ziel ist es, Ihr Schulkind in eine sichere phonetische Schreibweise zu führen und ihm die orthographische Form der gebräuchlichsten Wörter zu vermitteln.

Wann fängt es an?

  • Seit Beginn des Jahres werden eine Reihe von Werkzeugwörtern - Artikel, Präpositionen, Konjunktionen, aber auch Vokabeln - aufgrund ihrer Häufigkeit erkannt und auswendig gelernt (siehe und drucke die Liste der Wörter) diese Wörter, indem Sie hier klicken).
  • Andere Listen sind nach dem im Unterricht untersuchten Ton zusammengestellt, zum Beispiel der Ton o und all seine Schriften: auch schön, zu viel. In der Regel sind zehn Wörter zu merken. Entweder gibt der Lehrer sie zu Beginn der Woche oder die Liste der Wörter, die für ein Trimester gelernt werden sollen, wird auf ein Notizbuch geklebt und schrittweise bearbeitet.

Wie lange dauert es im Unterricht?

  • im allgemeinen, drei 10-minütige Sitzungen pro Woche sind zu diesem Thema geplant. Eine erste am Montag, um die neue Liste zu entdecken, eine zweite am Donnerstag mit Übungen zur Vorbereitung der Bewertung und natürlich die Bewertung selbst am Freitag- oder Samstagmorgen.

1 2 3