Erste

Neil - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Angelsachsen, Kelten

Bedeutung des Namens:

Gälisch Niall, "Held, Champion".
Neil war der letzte heidnische König von Irland, bevor St. Patrick die Insel evangelisierte. Dieser Name verbreitete sich dann in englischsprachigen Ländern und wurde auch ein Nachname in Form von O'Neil. In Frankreich bleibt es selten.

Prominente:

Der Erfolg dieses Namens wurde durch Neil Armstrong, den ersten Astronauten, der am 20. Juli 1969 auf dem Mond wandelte, noch verstärkt.

Der kanadische Sänger Neil Percival Young, der südafrikanische Tennisspieler Neil Broad, der amerikanische Schauspieler Neil Patrick Harris, der britische Autor Neil Gaiman und der englische Rugbyspieler Neil Antony Back.

Sein Charakter:

Mit einem scharfen und wachen Verstand ist Neil neugierig, alles zu sehen und zu wissen und passt sein Bestes an alle Situationen an. Es zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Informationen schnell aufzunehmen. Neil ist wissensdurstig und unternimmt alles, um neue Produkte zu kultivieren und auf der Suche zu sein. Kommunikativ, er ist auch sehr dynamisch, "handeln" ist das Verb, das er am meisten mag und "faul" ist das Wort, das er nie benutzt.

Derivate:

Neal, Nehel.

Sein Geburtstag:

Die Neil werden am 18. August gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>