Erste

Lisette - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Französisch, Hebräer

Bedeutung des Namens:

Lisette, ein von Elizabeth inspirierter Name, leitet sich vom hebräischen Wort "elîsaba" ab und bezieht sich auf die Bedeutung von "Gott ist Fülle".

Prominente:

Die schwedische Schauspielerin Lisette Pagler, die französische Tänzerin und Sängerin Lisette Malidor und die amerikanische Sopranistin Lisette Oropesa.

Die heilige Elisabeth, die Frau Ludwigs IV. Und Tochter Andreas II. Von Ungarn, lebte im 13. Jahrhundert. Sehr junge Witwe, sie wurde Nonne und starb 1231.

Sein Charakter:

Verführerin, ohne es zu wissen, bezeugt Lisette einen natürlichen Charme aus ihrer Kindheit und schafft es, leicht geschätzt zu werden. Seine Persönlichkeit ist geprägt von Sanftmut, Sensibilität und Optimismus. Jovial, sie verkörpert die perfekte Trickfilmzeichnerin in jeder Gruppe. Aufgeschlossen und aufmerksam hört Lisette immer auf ihre Lieben, was sie zu einer hervorragenden Vertrauten macht. Oftmals gute Ratschläge, zeichnet sie sich durch ihr Gespür für Beobachtung und Analyse aus. Voll, Lisette mag es nicht zu lügen und zu schmeicheln.

Sie kann sich einer wohltätigen Sache widmen und hat ein impulsives und entschlossenes Temperament, das von ihrer großen Großzügigkeit zeugt. Lisette schützt in ihrer Rolle als Model Elder die Schwächsten.

Derivate:

Lizette, Eliza, Lisete, Elsa, Leslie, Liziane, Elise und Lisy.

Sein Geburtstag:

Die Lisettes werden am 17. November geehrt.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>